Familienberatung

nach der Hebammenzeit

Über mich

Mein Name ist Konstanze Siebert

Nach meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester in Nürnberg 1998 war ich mehrere Jahre auf Kinderintensivstationen in Nürnberg und Bremen tätig. Dort arbeitete ich mit den Schwerpunkten Früh- und Neugeborene und deren Nachsorge, multiple Traumata, Kardiologie und Verbrennung.

Parallel war es mir möglich in Tansania und Indien Erfahrung in Kliniken, die Kinder und Babys versorgen, zu sammeln. Diese Zeit hat mich sehr im intuitiven Umgang mit Säuglingen geprägt. 2002,2005 und 2008 sind unsere Kinder geboren.

Sehr viel Freude bereitete es mir in dieser Zeit, Babymassagen und Babyschwimmkurse zu geben. Auch dort spielte die Elternberatung bereits eine große Rolle. Selbstverständlich besitze ich entsprechende Weiterbildungszertifikate.

Beratung aus Leidenschaft!

und doch habe ich nie die Ehrfurcht vor dem Vertrauen verloren, das Eltern mir schenken, wenn sie um Rat fragen bzgl. Ihres Wertvollsten ….ihrem Kind, welches Ihnen geschenkt wurde!

Nach unserem Umzug 2007 von Bremen nach Wertingen beendete ich vorerst meine Arbeit auf Station und wurde für einen ambulanten Kinderpflegedienst tätig. Dieser betreut im Schichtdienst intensivpflichtige Kinder in ihrem häuslichen Umfeld. Dort entdeckte ich die Bedeutung der Elternberatung endgültig für mich.

Seit 2014 habe ich mich nach und nach selbständig gemacht, spezialisiert in allen Themen die ersten Lebensjahre betreffend (über diverse Fort- und Weiterbildungen) und kann nun mit meinem Mix aus medizinischem Hintergrundwissen,eigenen Erfahrungen und Expertenwissen über Schlafen, Schreien, Stillen, Beikost, Fütterproblematiken, Bindungsthemen u.v.m. individuelle Beratungen anbieten.

Konstanze Siebert Stillberatung / Babysprechstunde / Beratung Baby / Wertingen / Familienberatung Wertingen
Konstanze Siebert Stillberatung / Babysprechstunde / Beratung Baby / Wertingen / Familienberatung Wertingen

Kontakt

Kontakte bitte bevorzugt über Textnachrichten auf Mobilnummer: 0179/ 148 91 92. Ein Anruf ist selbstverständlich ebenfalls möglich. Sollte es mir nicht möglich sein ihn anzunehmen, melde ich mich zeitnah zurück. Sie können mir auch gerne eine E-Mail senden.

Sprechstunden

jeden 1. Mittwoch im Monat von 9:30 bis 11:30

Sprechstundenort